Mit Steven Spielberg war er im Krieg: Die ernsten Rollen des Simon Pegg

Mit Steven Spielberg war er im Krieg: Die ernsten Rollen des Simon Pegg

10. April 2014 0 Von chill-mit-film.de
Früher im Krieg, demnächst als Killer

Der Star aus “Shaun of the Dead”, “Hot Fuzz – Zwei abgewichste Profis” und “Star Trek” nahm neben all seinen Komödien auch ein paar ernste Rollen an: Seine erste große non-comedy-Rolle spielte er in der Golden Globe-gekrönten Kriegs-TV Mini-Serie “Band of Brothers – Wir waren wie Brüder” im Jahr 2001, welches von Steven Spielberg produziert wurde. Dies war auch seine bislang einzige ernsthafte Rolle.

Zwar hat er auch in Thriller und Actionfilme wie “The Reckoning” mitgespielt sowie in “Mission: Impossible 3-4” und in “Star Trek”, jedoch auch dort Figuren gespielt, die lustig veranlagt waren.

Doch “Band of Brothers – Wir waren wie Brüder” bleibt nicht seine einzige ernste Rolle: Demnächst werden wir ihn auch im Thriller “Kill Me Three Times” sehen. Dort spielt er den Hauptbösewicht neben Sullivan Stapleton und Teresa Palmer. Auch demnächst können wir ihn am 14. August 2014 in “Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück” im Kino sehen.

In dieser Tragikomödie spielt er einen Psychiater, der es im Leben nicht einfach hat. Er muss sich viele Probleme seiner Patienten anhören und dies führt auch für ihn zu keinem glücklichen Leben. Daher beschließt er, seinen Rucksack zu packen und sich auf eine Reise zu begeben, eine Reise die ihn ins Glück führen soll. Wer “Das erstaunliche Leben des Walter Mitty” mochte, wird zweifelsfrei auch “Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück” lieben!