Reichlich Gesang im ersten deutschen Trailer zum Musical-Drama “Black Nativity” mit Forest Whitaker

Reichlich Gesang im ersten deutschen Trailer zum Musical-Drama “Black Nativity” mit Forest Whitaker

27. November 2013 0 Von chill-mit-film.de

Regisseurin Kasi Lemmons sicherte sich jede Menge Lob ein, als ihr erster Kinofilm “Eve’s Bayou” erschien, welches sämtliche Preise gewann. Ihr letzter Film im Jahr 2007 mit dem Titel “Talk to Me” konnte ebenfalls stark beeindrucken. Nun meldet sie sich lauthals zurück mit dem Musical-Drama “Black Nativity”.

“Black Nativity” handelt von einem Teenager namens Langston, der bei seiner alleinerziehenden Mutter wohnt. Doch seine Mutter schickt ihn an Weihnachten zu seinen Verwandten nach New York. Dort wird er von Reverend Cornell Cobbs und Aretha freundlich aufgenommen. Doch Langston hat langsam die Nase voll, von all den Tischgebeten und den ständigen Kirchenbesuchen. Daraufhin begibt sich Langston auf die Suche nach seiner Mutter, da er viel lieber mit ihr Weihnachten verbringen möchte. Auf seiner Suche lernt Langston die wahre Bedeutung von Familie kennen und findet sich obendrein selbst in voller lieblichen Weihnachtsstimmung.

In der Hauptrolle des Films zeigt sich der Newcomer Jacob Latimore, der auch schon in “Die Herrschaft der Schatten” mitspielte und demnächst in der Romanverfilmung “The Maze Runner” zu sehen sein wird. Erweitert wird der “Black Nativity”-Cast mit Forest Whitaker, Angela Bassett, Tyrese Gibson, Jennifer Hudson, mit Rapper Nas sowie mit der R&B-Sängerin Mary J. Blige. Der Film basiert auf das Libretto von Langston Hughes aus dem Jahr 1960.

“Black Nativity” startet in Deutschland am 5. Juni 2014 im Kino. Um diese lange Wartezeit zu verkürzen, gibt es heute den ersten deutschen Trailer: