“Operation Finale”: Erster Trailer zum Netflix-Film mit Oscar Isaac und Ben Kingsley

“Operation Finale”: Erster Trailer zum Netflix-Film mit Oscar Isaac und Ben Kingsley

24. September 2018 Aus Von chill-mit-film.de
Operation Finale – die Jagd nach einen der Hauptverantwortlichen des Holocausts

Der neue Netflix Film “Operation Finale” spielt fünfzehn Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Der israelische Geheimdienst Mossad und die Sicherheitsbehörde Shin Bet starteten einen waghalsigen wie streng geheimen Überfall auf den berüchtigten Holocaust-Verantwortlichen Eichmann. Dieser wurde nach dem Zusammenbruch des nationalsozialistischen Deutschland in den Wirren des Chaos für totgeglaubt. Doch lebte und arbeitete Eichmann in Argentinien weiter, unter einer anderen Identität zusammen mit seiner Frau und seinen zwei Söhnen. Der Überfall auf Eichmann soll in der Dunkelheit erfolgen. Ziel ist es, ihn aus Argentinien zu verschleppen und nach Israel zu bringen, um ihn vor Gericht zu stellen.

Regie führte Chris Weitz, der bereits “About a Boy” inszenierte sowie “Star Wars: Rogue One” schrieb. Für das Drehbuch ist Matthew Orton verantwortlich.

In den Hauptrollen spielen Oscar Isaac (“Ex Machina”, “Inside Llewyn Davis”) und Ben Kingsley (“Hugo Cabret”). In weiteren Rollen agieren Mélanie Laurent (“Inglourious Basterds”), Lior Raz (“Fauda”) und Joe Alwyn (“Die irre Heldentour des Billy Lynn”).

“Operation Finale” erscheint am 3. Oktober 2018 auf Netflix. Den ersten deutschen Trailer könnt ihr auch hier ansehen:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/JaBGKeDB6V0

Beitragsbildquelle: Netflix