“Margos Spuren”: Neues Liebes-Ereignis vom “Das Schicksal ist ein mieser Verräter”-Autor

“Margos Spuren”: Neues Liebes-Ereignis vom “Das Schicksal ist ein mieser Verräter”-Autor

25. März 2015 0 Von chill-mit-film.de

[dropcap]M[/dropcap]it “Robot & Frank – Zwei diebische Komplizen” konnte Regisseur Jake Schreier einen einzigartigen Film präsentieren, der u.a. mit dem Audience Award im Catalonian International Film Festival ausgezeichnet wurde. Nun zeigt er mit “Margos Spuren” (Originaltitel: Paper Towns) seinen neuesten Film. Hierbei handelt es sich um Quentin. Dieser ist in die geheimnisvolle Margo verliebt, und das schon seit vielen Jahren. Doch Margo scheint für ihn unerreichbar zu sein und in einer Liga zu schweben, in der er sich nicht wagen möchte. Doch eines Tages klettert sie ins Zimmer von Quentin und nimmt ihn mit auf ein kleines Abenteuer. Doch am nächsten Tag scheint sie verschwunden zu sein. Dabei entdeckt Quentin kleine Hinweise, die sie möglicherweise hinterlassen hat. Diese Hinweise führen ihn quer durch die USA. Und bei dem Versuch, Margo und ihr Universum zu verstehen, wachsen alle Beteiligten über sich hinaus, was letztendlich auch die Lösung des Rätsels ist.

Der Film basiert auf den gleichnamigen Roman von John Green, der auch der Autor des Romans “Das Schicksal ist ein mieser Verräter” ist. In den Hauptrollen von “Margos Spuren” agieren Nat Wolff (“Love Stories – Erste Lieben, zweite Chancen“, “Das Schicksal ist ein mieser Verräter”) und Cara Delevingne (“Anna Karenina”, “Pan“).

“Margos Spuren” startet am 6. August 2015 in den deutschen Kinos. Und wer bereits “Das Schicksal ist ein mieser Verräter” mochte, wird zweifelsohne auch den ersten deutschen Trailer zu “Margos Spuren” lieben:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=vIqsRPMAl2o

[hr style=”single”]

Margos Spuren, © 2015 Twentieth Century Fox

Margos Spuren, © 2015 Twentieth Century Fox