Kinostarts 29. Juni 2017: Colin Farrell in “Die Verführten” und Woody Harrelson ist der Weltverbesserer

Kinostarts 29. Juni 2017: Colin Farrell in “Die Verführten” und Woody Harrelson ist der Weltverbesserer

28. Juni 2017 0 Von chill-mit-film.de
Die Verführten, © 2017 Focus Features LLC. All Rights Reserved., © 2017 Universal Pictures

Die Verführten, © 2017 Focus Features LLC. All Rights Reserved., © 2017 Universal Pictures

Wilson – Der Weltverbesserer

Wilson (Woody Harrelson) ist ein einsamer, neurotischer und urkomisch ehrlicher Misanthrop mittleren Alters. Vor einiger Zeit hatte er sich mit seiner Frau (Laura Dern) zerstritten, nun sind sie wieder versöhnt – und er bekommt wieder eine Chance auf das Glück. Denn Wilson erfährt, dass er eine Tochter (Isabella Amara) im Teenager-Alter hat, die er noch nie in seinem Leben getroffen hat. Auf seine unnachahmliche und leicht verdrehte Art versucht er nun, eine VaterTochter-Bindung mit ihr einzugehen.

Die Verführten

1864: Während des tobenden Bürgerkriegs bietet eine Mädchenschule eine sichere Zuflucht vor den Schrecken der Außenwelt. Als in unmittelbarer Nähe ein verletzter Soldat entdeckt und zur Pflege in die Schule gebracht wird, gerät das geregelte Leben der Frauen durch seine Anwesenheit aus den Fugen. Schon nach kurzer Zeit erliegen die Frauen dem Charme des Soldaten – Eifersucht und Intrigen vergiften zunehmend das Zusammenleben. Es beginnt ein erotisch aufgeladenes Spiel mit unerwarteten Wendungen, das Opfer auf beiden Seiten fordert.

Axolotl Overkill

Mifti (Jasna Fritzi Bauer) ist 16, sieht aus wie 12, verhält sich wie Mitte 30 und lebt seit dem Tod ihrer Mutter mit ihren Halbgeschwistern in einer Berliner WG. Ihr Vater hält Terrorismus für einen zeitgemäßen Karrierezweig und interessiert sich eher für Kunst als für Menschen; zur Schule gehen macht in diesem Setting weniger Sinn als sein Leben zwischen Partys, Drogen, Affären und Küchentischpolemiken zu verbringen. Sie ist wild, traurig, vernünftig und verliebt. Die Erwachsenen, auf die sie trifft, sind dagegen nur eines: verzweifelt. Entweder, weil bald die Welt untergeht, oder weil sie nicht wissen, was sie anziehen sollen. Also muss Mifti selbst erwachsen werden, auf die eine oder andere Weise.

Girls’ Night Out

Nach zehn langen Jahren sind die fünf alten College-Freundinnen Jess (Scarlett Johansson), Pippa (Kate McKinnon), Frankie (Ilana Glazer), Alice (Jillian Bell) und Blair (Zoë Kravitz) endlich wiedervereint: Auf einem wilden Junggesellinnenabschied in Miami lassen sie so richtig die Sau raus! Doch die ausgelassene Party läuft plötzlich aus dem Ruder, als die Clique aus Versehen einen Stripper um die Ecke bringt. Panik bricht aus und für die Frauen beginnt eine wahnsinnige Nacht voller skurriler Eskapaden, die sie nur überstehen werden, wenn alle zusammenhalten…

Die Trailer zu den Kinofilmen gibt es in dieser Playlist:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/playlist?list=PLvudYwnO1TAK5_ZhkRV8QXMy36Acuh8F2