“Ghost Stories”: Neuer Horrorfilm über Geistersichtungen mit Martin Freeman ab April im Kino

“Ghost Stories”: Neuer Horrorfilm über Geistersichtungen mit Martin Freeman ab April im Kino

8. Januar 2018 0 Von chill-mit-film.de

Gruselig wird es mit dem neuen Horrorfilm “Ghost Stories”. Dieser erzählt die Geschichte eines Professors, der nicht an übernatürliche Phänomene glaubt. Doch drei beängstigende Fälle über Geistersichtungen lehren ihm das Fürchten. Regie führten hierbei die britischen Regie- und Autoren-Duos Andy Nyman und Jeremy Dyson, die auch bekennende Horrorfilmfans sind. Der Film basiert auf ihrem gleichnamigen Theaterhit von 2010, das bis heute unzählige Horrorfans anlockt. Nyman und Dyson sehen in “Ghost Stories” eine Hommage an einstige britische Horrorfilme.

Im Mittelpunkt des Films steht Professor Philip Goodman (Andy Nyman). Dieser glaubt nicht an übernatürliche Phänomene. Als der bekannte Skeptiker die Gelegenheit erhält, drei verblüffende paranormale Fälle zu untersuchen, sagt er deshalb zu, sie als Schwindel zu entlarven. Doch stattdessen kommt er Geheimnissen auf die Spur, die jenseits seiner Vorstellungskraft liegen und geradewegs in einen persönlichen Alptraum führen…

Regisseur Andy Nyman schlüpft hierbei selbst in die Rolle des Professeors. Auch mit im Cast sind Martin Freeman (“Der Hobbit”, “Fargo”, “Sherlock”) und Alex Lawther (“The End of the F***ing World“).

“Ghost Stories” wird am 19. April 2018 in den deutschen Kinos starten. Ein deutsches Teaser-Poster ist bereits verfügbar:

Ghost Stories, © 2017 Concorde Filmverleih GmbH

Ghost Stories, © 2017 Concorde Filmverleih GmbH