Filmkritik: Ist “Der Unglaubliche Burt Wonderstone” wirklich so unglaublich?

Filmkritik: Ist “Der Unglaubliche Burt Wonderstone” wirklich so unglaublich?

16. September 2013 0 Von chill-mit-film.de

Eine Komödie mit Namen wie Steve Carell, Steve Buscemi, Olivia Wilde, Jim Carrey, James Gandolfini, Alan Arkin und sogar mit Michael Bully Herbig. Eigentlich ist der Cast der Hinweis, dass der Film gut sein “muss”.

Für einen Steve Carell-Jim Carrey-Film ist “Der Unglaubliche Burt Wonderstone” bei weitem nicht das, was viele erwarten. Wenn man die beiden Namen Jim Carrey und Steve Carell wahrnimmt, dann will man automatisch eine gute Komödie mit tollen Gags sehen.

Und genau das schafft “Der Unglaubliche Burt Wonderstone” leider gar nicht. Die Gags sind jetzt nicht berauschend. Es gab nicht einen Moment, bei dem ich herzhaft lachen musste. Die Hauptdarsteller bringen ein paar nette One-Liner wie auch Gags, bei denen wahrscheinlich nur Kinder lachen werden.

Bei “Der Unglaubliche Burt Wonderstone” hat man einfach eine richtig gute Komödie erwartet, gerade wegen Steve Carell und Jim Carrey – die Komiker-Asse überhaupt. Doch der Film war letztendlich eine noch gerade so passable Familienkomödie, die man sich anschauen kann, aber auch nichts verpasst, wenn man ihn nicht anschaut.

Chill-mit-Film’ Rating: 6 / 10