Filmkritik: Dany Boon und Diane Kruger in der französischen Liebeskomödie “Der Nächste, bitte!”

Filmkritik: Dany Boon und Diane Kruger in der französischen Liebeskomödie “Der Nächste, bitte!”

16. August 2013 0 Von chill-mit-film.de

Ich war schon immer ein großer Fan von Dany Boon. Er war auch der Grund, warum ich mir diesen Film angeschaut habe. Frankreich und seine Liebesfilme sind unschlagbar. Auch “Der Nächste, bitte!” wäre fast ein Hit geworden. Der Film, und das muss man wirklich sagen, bietet eine traumhafte Kulisse, die man nicht besser machen könnte. Obendrein gibt es leider zu wenige romantische Szenen, die aber wirklich gelungen waren. Sehr gestört hat mich das Tischgespräch, dass mich schon in den ersten 20 Minuten langweilte.

“Der Nächste, bitte!” ist zweifelsohne eine lockere französische Liebeskomödie mit leider etwas zu wenigen romantischen Szenen, und wenn eine romantische Szene gewirkt hat, kam etwas völlig Unpassendes und zerstörte die Szene. Und dennoch gab es einfach kleine und kurze wundervolle Momente im Film, die einem im Kopf bleiben. Doch wie bereits erwähnt kamen diese Momente einfach zu wenig vor in den 100 Minuten. Letztendlich haben mir hier die ruhigen Szenen gefehlt, neben den ganzen flotten Szenen, vor allem da der Film nicht nur mit der Comedy unterhalten kann.

Chill-mit-Film’ Rating: 6 / 10

[ratings]

[hr style=”single”]

Der Nächste, bitte!, © SquareOne/Universum

Der Nächste, bitte!, © SquareOne/Universum