Die Geheimnisse um King Kong: Neues Filmbild aus “Kong: Skull Island” mit Tom Hiddleston

Die Geheimnisse um King Kong: Neues Filmbild aus “Kong: Skull Island” mit Tom Hiddleston

18. Juli 2016 0 Von chill-mit-film.de

Viele Jahre sind vergangen, seitdem der gigantische Gorilla King Kong von der im Nebel liegenden Insel Skull Island nach New York als Attraktion gebracht wurde und dort nach seinem Ausbruch auf tragische Weise starb. Im Jahr 1971 wagt ein Forscher namens James Conrad eine Expedition zur Insel Skull Island. Zwar ist Kong nicht mehr Herr der Insel, doch birgt die Insel viele weitere Geheimnisse…

Im Jahr 2005 schuf “Der Herr der Ringe”-Regisseur Peter Jackson “King Kong”. Drei Oscars gewann das Spektakel, u.a. in der Kategorie “Beste visuelle Effekte”. Zwar führt Peter Jackson in “Kong: Skull Island” nicht Regie, wirkt an diesem Film auch gar nicht mit, und dies auch im Grunde keine offizielle und direkte Fortsetzung zu Jacksons “King Kong” ist. Doch kann man mit hoher Wahrscheinlichkeit Jacksons “King Kong” sowie auch die Klassiker als Vorgeschichte zu “Kong: Skull Island” betrachten.

In “Kong: Skull Island” führt Jordan Vogt-Roberts Regie, der bereits die Drama-Komödie “Kings of Summer” inszenierte. Im Cast agieren Tom Hiddleston (“Crimson Peak“, “The Avengers”), Brie Larson (“Raum”), Samuel L. Jackson (“The Hateful 8“), Toby Kebbell (“Ben-Hur”, “Warcraft: The Beginning“), John Goodman (“10 Cloverfield Lane“), John C. Reilly (“Chicago”, “Walk Hard: Die Dewey Cox Story”) und Thomas Mann (“Hänsel und Gretel: Hexenjäger”, “Project X”).

“Kong: Skull Island” startet am 9. März 2017 in den deutschen Kinos. Warner Bros. hat nun das erste Filmbild parat, auf dem von links nach rechts John Goodman als Randa, Tom Hiddleston als Conrad, Brie Larson als Mason und John C. Reilly als Marlow sowie in der Mitte des Bildes ein gigantischer Schädel eines Gorillas zu sehen ist:

(Außerdem: Der erste Trailer soll angeblich auf der San Diego Comic-Con, vom 21. – 24. Juli, Premiere feiern!)

KONG: SKULL ISLAND, Photo Credit: Chuck Zlotnick, Warner Bros.

KONG: SKULL ISLAND, Photo Credit: Chuck Zlotnick, Warner Bros.