Das Geisterbrett entfesselt neue dunkle Mächte – im neuen Trailer zu “Ouija: Ursprung des Bösen”

Kurz vor Halloween, am 24. Oktober 2014, feierte der Horrorfilm “Ouija – Spiel nicht mit dem Teufel” seine Premiere. Mit nur einem Produktionsbudget von nur 5 Millionen Dollar, spielte der Film letztendlich über 103 Millionen Dollar weltweit wieder ein. Ein voller Erfolg also und daher Grund genug einen zweiten Teil mit dem Titel “Ouija: Ursprung des Bösen” zu präsentieren, der sich jedoch als Prequel entpuppt und im Jahr 1967 in Los Angeles spielt.

Die Handlung wird wie folgt beschrieben: Eine junge, verwitwete Mutter und ihre zwei Töchter haben viel Freude daran, die Menschen um sich mit einem Ouija-Geisterbrett zu erschrecken. Sie führen sie an der Nase herum, denn ungesehen lassen die beiden Mädchen während der Séancen Tische wackeln oder furchtbare Geräusche entstehen – sie machen die Illusion perfekt. Doch der kindliche Spuk endet, als die jüngste Tochter Doris von übernatürlichen Mächten besessen scheint. Konfrontiert mit ihren schlimmsten Ängsten beginnt ein Albtraum, dem sie nur Einhalt gebieten können, wenn sie es schaffen, die Kräfte, die sie heraufbeschworen, wieder zurückschicken. Doch das Böse macht vor nichts Halt…

Regie führte hierbei Mike Flanagan, der bereits Horrorfilme wie “Absentia”, “Oculus” sowie “Hush” und “Before I Wake” schuf. Produziert wurce der Film u. a. von Michael Bay (“Transformers”, “13 Hours”) und Jason Blum (“Insidious“, “The Purge“).

Im Cast spielen Elizabeth Reaser (“Grey’s Anatomy – Die jungen Ärzte”, “Twilight”), Kate Siegel (“Hush”), Lin Shaye (“Insidious”, “Ouija – Spiel nicht mit dem Teufel”), Henry Thomas (“E.T. – Der Außerirdische”, “Unter Anklage – Der Fall McMartin”), Doug Jones (“Pans Labyrinth”, “The Strain”) sowie Sam Anderson (“Lost”) und Annalise Basso (“Oculus”, “Captain Fantastic: Einmal Wildnis und zurück“).

“Ouija: Ursprung des Bösen” startet am 20. Oktober 2016 in den deutschen Kinos. Furchteinflößende und dämonische Aktivitäten gibt es im neuen Trailer zu sehen:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/uVXGLbhozK8

Ouija 2, © 2016 Universal Pictures

Ouija 2, © 2016 Universal Pictures

Über den Autor


Hallo, ich bin ein Blogger seit 2011 und habe schon vieles geschrieben. Doch meine größte Leidenschaft sind Filme. Deshalb darf ich euch auf meinem Hauptblog willkommen heißen!