“Batman vs. Superman”: “Lost”-Star Terry O’Quinn gilt als Favorit für Lex Luthor-Rolle

12. November 2013 0 Von chill-mit-film.de

In “Man of Steel” rettete Henry Cavill als Superman die Welt. Nun kommt schon bald die Fortsetzung “Batman vs. Superman” in die Kinos. Im Sequel wird Superman auf Batman stoßen. Was folgt, können wir schon im Filmtitel entnehmen. Als bekannt wurde, dass Ben Affleck den neuen Batman nach Christian Bale spielen wird, gab es zahlreiche negative als auch positive Reaktionen. Fakt ist, dass “Batman vs. Superman” zu den heißesten Filmen im Jahr 2015 gehört.

Neben den beiden Superhelden soll auch ein weiterer Gegner im Film auftauchen. Die Rede ist von Supermanns Erzfeind Lex Luthor. Es wird bereits schon seit geraumer Zeit nach dem passenden Darsteller gesucht. “Breaking Bad”-Star Bryan Cranston war lange Zeit der Topfavorit für die Rolle des Lex Luthor. Dieser gab jedoch bekannt, dass er nicht in die Rolle des Antagonisten schlüpfen wird. Daraufhin hat man “Sherlock Holmes”-Star Mark Strong ins Gespräch geholt, um die Rolle des Lex Luthor zu spielen.

Nun berichtet supermansupersite.com, dass auch “Lost”-Star Terry O’Quinn zu den Favoriten des Regisseurs Zack Snyder gehört. Falls Terry O’Quinn die Rolle des Fieslings Lex Luthor spielen wird, würde dies seine erste große Rolle nach der erfolgreichen TV-Serie “Lost” sein, die bereits 3 Jahre hinter uns liegt.

“Batman vs. Superman” soll voraussichtlich am 16. Juli 2015 in den deutschen Kinos anlaufen. Wieder mit dabei sind Henry Cavill, Amy Adams, Laurence Fishburne und Diane Lane.

[ratings]