Zurück ins Ewigreich: Ein neuer Spuk für Parapsychologin Elise im ersten „Insidious: Chapter 4“-Trailer

Chill mit Film Beitragsbild

Chill mit Film Beitragsbild

Der erste Teil ist bereits sieben Jahre alt. Der Überraschungshit „Insidious“ von „Saw“- und „The Conjuring“-Regisseur James Wan konnte mit einem Budget von nur 1,5 Millionen Dollar satte 97 Millionen Dollar wieder einspielen. Ein Erfolg auf ganzer Linie. Der erfolgreichste Film dieser Reihe ist „Insidious Chapter 2“ mit einem weltweiten Einspielergebnis von 161 Millionen Dollar (Produktionskosten: 5 Millionen Dollar).

Nach dem zweiten Teil folgte ein Prequel mit „Insidious: Chapter 3 – Jede Geschichte hat einen Anfang“. James Wan führte nicht mehr Regie, stattdessen Leigh Whannell, der in der Filmreihe Specs spielte. Im nun kommenden vierten Teil „Insidious: The Last Key“ begibt sich Parapsychologin Elise Rainier erneut auf Geister- und Dämonenjagt. Und auch dieser Teil wird sich wohl vor dem ersten Teil abspielen.

In der Hauptrolle spielt Lin Shaye („Insidious 1-3“) als Elise Rainier. Weiter füllt sich der Cast mit Spencer Locke („Resident Evil: Afterlife“, „Tarzan 3D“), Josh Stewart („The Collector“, „The Neighbor: Das Grauen wartet nebenan“), Kirk Acevedo („Band of Brothers – Wir waren wie Brüder“, „12 Monkeys“), Bruce Davison („Freundschaft fürs Leben“) sowie Ava Kolker und Hana Hayes als Elise im Kindesalter und als Teenager. Angus Sampson und Leigh Whannell sind erneut als Elises Helfer des Paranormalen zu sehen. Regie führt hierbei Adam Robitel, der bereits den Horrorfilm „The Taking of Deborah Logan“ schuf. Produziert wird auch der vierte Teil von James Wan.

„Insidious: The Last Key“ (auch betitelt als „Insidious: Chapter 4“) startet am 4. Januar 2018 in den deutschen Kinos. Den ersten Trailer und einen International Trailer mit alternativen Szenen gibt es hier zu sehen:

Über den Autor


Hallo, ich bin ein Blogger seit 2011 und habe schon vieles geschrieben. Doch meine größte Leidenschaft sind Filme. Deshalb darf ich euch auf meinem Hauptblog willkommen heißen!