Wunsch-Sequel: „Wallace & Gromit“ – Wäre eine Rückkehr der Plastilinfiguren möglich?

Kein Käse, Gromit!

Es ist nicht immer leicht, interessante Wunsch-Sequels zu finden. Doch heute habe ich mit „Wallace & Gromit“ etwas Passendes gefunden. Es handelt sich hierbei um den Erfinder Wallace, der sich mit seinem Hund Gromit auf erfinderische Abenteuer begibt und einen Hang zum Käse hat. Die beiden Plastilin-Figuren, die mit der Stop-Motion-Technik animiert wurden, feierten im Jahr 1989 ihren ersten Kurzfilm mit dem Titel „Wallace & Gromit – Alles Käse“. Es folgten 3 weitere Kurzfilme wie „Die Techno Hose“, „Unter Schafen“ und „Auf Leben und Brot“. Im Jahr 2002 erschienen zehn 2-Minuten-Kurzfilme, während im Jahr 2005 der erste abendfüllende Kinofilm mit dem Titel „Wallace & Gromit – Auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen“ erschien, der einen Oscar in der Kategorie „Bester Animationsfilm“ gewann.

Der letzte Auftritt von „Wallace & Gromit“ war im Jahr 2010 mit der wissenschaftlichen Sendung „Wallace and Gromit’s World of Invention“, die jedoch nur 6 Folgen aufweisen kann, da „der Zeitaufwand mit den Plastilinfiguren für jede einzelne Folge viel zu groß war“, so der „Wallace & Gromit“-Schöpfer Nick Park.

Wallace & Gromit - Auf Leben und Brot, © TMG, © Concorde Home Entertainment

Wallace & Gromit – Auf Leben und Brot, © TMG, © Concorde Home Entertainment

Nach vielen kleinen Werken und einem Kinofilm ist nun seit 5 Jahren nichts mehr von „Wallace & Gromit“ zu hören, was sehr schade für all die Fans da draußen ist. Es kann natürlich auch daran liegen, dass im Jahr 2005 ein Großbrand im Aardman-Studio die kompletten „Wallace & Gromit“-Archive zerstört hat.

Doch da im Jahr 2008 und im Jahr 2010 weitere „Wallace & Gromit“-Werke erschienen, ist der Großbrand wahrscheinlich nicht der Grund für die Stille von „Wallace & Gromit“. Es wäre daher für mich und ich denke auch für viele andere Fans der beiden liebenswerten Plastilinfiguren sehr wünschenswert, „Wallace & Gromit“ wieder in neue Abenteuer zu sehen, egal in welcher Form, ob Kinofilm oder weitere Kurzfilme – sehenswert wären letztendlich beide.

Natürlich gibt es da noch weitere Aardman-Filme und Serien wie „Shaun das Schaf“, “ Chicken Run – Hennen rennen“, „Flutsch und weg“ oder „Die Piraten! – Ein Haufen merkwürdiger Typen“. Momentan feiert „Shaun das Schaf“ am 19. März 2015 sein Comeback im Kino und wurde jetzt schon mit hochgelobten Kritiken überhäuft. Und wer weiß, vielleicht sehen wir „Wallace & Gromit“ in einem weiteren Kinofilm im Jahr 2016/2017, wenn „Shaun das Schaf“ erfolgreich die Kinos stürmt.

Wallace & Gromit - Unter Schafen, © TMG, © Concorde Home Entertainment

Wallace & Gromit – Unter Schafen, © TMG, © Concorde Home Entertainment

Über den Autor


Hallo, ich bin ein Blogger seit 2011 und habe schon vieles geschrieben. Doch meine größte Leidenschaft sind Filme. Deshalb darf ich euch auf meinem Hauptblog willkommen heißen!