„The Mummy“: Tom Cruise begegnet böse Mumien-Königin im ersten Trailer zur Neuverfilmung

The Mummy, © Universal Pictures.

The Mummy, © Universal Pictures.

Vor 17 Jahren begab sich Brendan Fraser auf ein Abenteuer in dem Fantasyfilm „Die Mumie“. Der Film wurde mit einem Oscar in der Kategorie „Best Sound“ nominiert. Mit „Die Mumie – Das Grabmal des Drachenkaisers“ kam im Jahr 2008 der dritte und somit wahrscheinlich letzte Film mit Brendan Fraser als Rick O’Connell in der Hauptrolle. Im Jahr 2017 erscheint ein Reboot des Klassikers.

Mit dem simplen Filmtitel „The Mummy“ wird Tom Cruise („Jack Reacher: Kein Weg zurück„) in der Hauptrolle fungieren, während Annabelle Wallis („Peaky Blinders – Gangs of Birmingham“, „Annabelle“), Russell Crowe („The Nice Guys„, „Gladiator“), Courtney B. Vance („American Crime Story“) und Sofia Boutella als Mumie den Cast abrunden.

Zur Story: Eine einst mächtige Königin wird in unserer heutigen Zeit zu neuem Leben erweckt. Vor Jahrhunderten von Jahren wurde sie in einer Gruft tief unter der Wüste begraben. Damals wurde sie zu Unrecht ihrer Bestimmung beraubt – und nun übersteigen ihre unermesslich gewachsene Bosheit und zerstörerische Wut jede menschliche Vorstellungskraft… Von den endlosen Sandlandschaften des Nahen Ostens reicht dieses ebenso spannende wie überraschende Abenteuer über versteckte Labyrinthe bis ins moderne London.

Regie führt Alex Kurtzman, der bereits das Drama „Zeit zu leben“ inszenierte sowie als Produzent der Filme „Star Trek“, „Die Unfassbaren – Now You See Me“ und „The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro“ tätig war und zudem auch das Drehbuch zu „Transformers“ schrieb.

„The Mummy“ startet am 8. Juni 2017 in den deutschen Kinos. Ob und wie gut die Neuverfilmung ohne Brendan Fraser auskommt, können wir im ersten deutschen Trailer erfahren:

Über den Autor


Hallo, ich bin ein Blogger seit 2011 und habe schon vieles geschrieben. Doch meine größte Leidenschaft sind Filme. Deshalb darf ich euch auf meinem Hauptblog willkommen heißen!