Neuer Trailer zur ersten dänischen Netflix-Serie „The Rain“: Ein Virus und eine Gruppe Überlebender

The Rain, Per Arnesen, Netflix

The Rain, Per Arnesen, Netflix

Mit der Mystery-Serie „Dark“ erschien die erste deutsche Netflix-Produktion. Im Mai dürfen wir uns mit der Thrillerserie „The Rain“ auf die erste dänische Netflix-Produktion freuen, welche sich im Vorfeld ebenfalls vielversprechend zeigt.

Zur Story: Zehn Jahre sind vergangen, als ein Virus den Großteil der skandinavischen Bevölkerung ausgelöscht hat. Im Mittelpunkt steht ein junges Geschwisterpaar, das auf der Suche nach Sicherheit ist. Ihr einziger Wegweiser sind die Notizen ihres Vaters über das Virus und die Gefahren dieser neuen Welt. Sie treten gemeinsam mit anderen jungen Überlebenden eine gefährliche Reise durch das Land an. Und in Anbetracht der gravierenden Risiken muss die Gruppe schon bald einsehen, dass die größte Bedrohung nicht von außen, sondern von innen kommt.

Im Cast spielen Mikkel Boe Følsgaard („Die Königin und der Leibarzt“, „Unter dem Sand„), Alba August („Jordskott – Der Wald vergisst niemals“), Lucas Lynggaard Tønnesen („Erbarmen“, „Die Zeitfälscherin“), Lars Simonsen („Barbara“, „Twist and Shout – Rock’n’Roll und erste Liebe“, „Bruderschaft“), Iben Hjejle („High Fidelity“, „Unbeugsam“), Sonny Lindberg („Die Erbschaft“) und Johannes Kuhnke („Höhere Gewalt“, „Die Brücke – Transit in den Tod“).

Regie führen Kenneth Kainz („Die Hüterin der Wahrheit – Dinas Bestimmung“) und Natasha Arthy („Kommissarin Lund“).

„The Rain – Staffel 1“ erscheint mit 8 Episoden am 4. Mai 2018 auf Netflix. Ein neuer deutscher Trailer macht bereits die Runde:

Über den Autor


Hallo, ich bin ein Blogger seit 2011 und habe schon vieles geschrieben. Doch meine größte Leidenschaft sind Filme. Deshalb darf ich euch auf meinem Hauptblog willkommen heißen!