Netflix-Neuheiten im Mai 2017: Sense8 mit Staffel 2, Bloodline mit letzter Staffel, Brad Pitt in Kriegssatire

Sense8 - Season 2, Murray Close/Netflix

Sense8 – Season 2, Murray Close/Netflix

Im Jahr 2015 erschien von den Wachowski-Geschwistern die neue Sci-Fi-Drama Serie „Sense8“ exklusiv auf Netflix. Die erste Staffel sorgte für verschiedene Meinungen. Nach knapp zwei Jahren kommt nun die von den Fans ersehnte zweite Staffel. „Sense8“ erzählt von acht Fremden, die aus den verschiedensten Städten dieser Welt kommen. Doch diese Fremde machen alle eine seltsame Erfahrung, für die niemand eine Erklärung kennt. „Sense8 – Staffel 2“ erscheint mit 10 Episoden (à ca. 60 Minuten) am 5. Mai 2017.

 

Comedy-Star Aziz Ansari ist wieder in der zweiten Staffel der Comedy-Serie „Master of None“ dabei. Die Serie erzählt von Partyknaller Dev, der endlich Erwachsenendinge meistern muss: dazu gehören ein Job sowie eine ernsthafte Beziehung und Ordnung in seinem Leben. Aziz Ansari wurde für seine Rolle als Dev mit dem Golden Globe nominiert. „Master of None – Staffel 2“ erscheint mit 10 Episoden (à ca. 30 Minuten) am 12. Mai 2017.

 

Die Serie „Unbreakable Kimmy Schmidt“ erhält im Mai eine dritte Staffel. Zur Story: Kimmy Schmidt entkam einer Doomsday-Sekte und muss sich nun in New York in einer Welt zurechtfinden, die sie eigentlich verloren geglaubt hat. „Unbreakable Kimmy Schmidt – Staffel 3“ erscheint mit 13 Episoden (à ca. 30 Minuten) am 19. Mai 2017.

 

Etwas überraschend wird es für die „Bloodline“-Fans. Denn diese bekommen zwar im Mai die dritte Staffel geliefert, jedoch wird diese auch die finale Staffel sein. Im Mittelpunkt der Serie steht die Familie Rayburn, die hoch angesehen ist und in Florida Keys wohnt. Doch gibt es wie so oft immer einen schwarzen Schaf in der Familie. Bei den Rayburns ist es Danny, der nach langer Zeit wieder zurückkehrt und mit seiner Rückkehr auch Geheimnisse der Familie ans Licht bringt, die den Ruf der Rayburns erheblich schaden könnten. „Bloodline – Staffel 3“ erscheint mit 10 Episoden (à ca. 60 Minuten) am 26. Mai 2017.

 

In Anlehnung an die Romanklassiker zeigt sich die neue Serie „Anne“ mit einer Coming-of-Age-Geschichte über eine junge Außenseiterin, die um Liebe, Anerkennung und ihren Platz in der Welt kämpft, trotz allen Schwierigkeiten und Herausforderungen. Die junge Waise Anne Shirley steht dabei im Mittelpunkt der Serie – welche in den späten 1980ern auf der Prince Edward Island in Kanada spielt. „Anne – Staffel 1“ erscheint am 12. Mai 2017.

 

Auch hier mussten sich die Fans eine Zeit lang für die zweite Staffel gedulden. Die erste Staffel zu „The Last Kingdom“ erschien bereits im Jahr 2015. Nun kommt endlich die zweite Staffel. Zur Story: Uhtred ist gefangen zwischen seinem Onkel AElfric und dem erbarmungslosen Wikinger-Warlord Ubba. Auf der Suche nach dem zukünftigen König Alfred begibt sich Uhtred auf die Flucht und somit in ein waghalsiges Unternehmen. „The Last Kingdom – Staffel 2“ erscheint am 29. Mai 2017.

 

Fans von „F is for Family“ dürfen sich freuen. Denn im Mai wird eine zweite Staffel eintreffen. Die Comedyserie über das chaotische Leben der Familie Murphys erzählt über die vermissten 70er Jahre, als die Kids noch frei herumtollten, das Bier in Strömen floss und absolut nichts zwischen einem Mann und seinem Fernseher kommen konnte – all dies im Animationsstil. „F is for Family – Staffel 2“ erscheint am 30. Mai 2017.

 

Oscar-Preisträger Brad Pitt präsentiert sich im Mai im neuen Netflix Original Film „War Machine“. Mit bitterböser Parodie und schwarzem Humor fokussiert der Film den erfolgsverwöhnten und charismatischen General Stanley McChrystal, der wie ein Rockstar die Führung der NATO-Streitkräfte in Afghanistan übernahm. Doch ein Journalist mit einem schonungslosen Enthüllungsbericht brachte McChrystal zu Fall. „War Machine“ erscheint am 26. Mai 2017.

 

In dem neuen Animationsabenteuer „Sahara“ wird von einer Kobra erzählt, der zusammen mit seinem besten Freund, einem Skorpion, seine von einem Schlangenbeschwörer entführte Liebe retten will. „Sahara“ erscheint am 12. Mai 2017.

 

Die neue Komödie „Handsome: Ein Netflix-Krimi“ handelt vo Gene Handsome, einem Polizisten, der genial und lustig zugleich, jedoch auch etwas einsam ist. Sein neuester Fall ist ein Frauenmord. Doch ebenso möchte er herausfinden, was ihm zu privaten Glück fehlt. „Handsome: A Netflix Mystery Movie“ erscheint am 5. Mai 2017.

 

In den 1980er Jahren war er ein TV-Cop mit einem Lügendetektor-Auge, vom Erfolg gesegnet. Doch diese Zeiten sind lange vorüber, bis heute ein verrückter Killer ausschließlich mit jenem fiktiven Cop aus den 80ern sprechen möchte. Der einst glamouröse Schauspieler, der diesen damals spielte, ist zur Stelle. „Mindhorn“ erscheint am 12. Mai 2017.

 

Der neue Anime Film „Blame!“ spielt in einer düsteren, verkommenen und außer Kontrolle geratenen Welt in der fernen Zukunft. Killy setzt alles daran, die schwindende Zivilisation vor dem Aussterben zu bewahren. „Blame!“ erscheint am 20. Mai 2017.

 

Für die Lachmuskeln sorgt mit der Stand-up Comedyshow „A Speck of Dust“ die zweifache Emmy-Gewinnerin Sarah Silverman. Sie spielte bereits in Filmen wie „Ralph reicht’s“, „School of Rock“ und „Verrückt nach Mary“ sowie in der TV-Serie „Masters of Sex“. „Sarah Silverman – A Speck of Dust“ erscheint am 30. Mai 2017.

Neue Netflix Original Dokumentationen gibt es u. a. mit „Get Me Roger Stone“. Hierbei wird das aufbrausende Leben des US-amerikanischen Politik-Beraters Roger Stone erzählt, der zumeist für die republikanische Partei tätig war und sich bereits im Wahlkampf von Richard Nixon engagierte sowie später im Jahr 1976 im Wahlkampf von Ronald Reagan. Zudem verhalf er Donald Trump zum Aufstieg. „Get Me Roger Stone“ erscheint am 12. Mai 2017.

 

Im Dokumentarfilm „Joshua: Teenager vs. Superpower“ versucht ein Teenager namens Joshua Wong seine Heimat zu retten, als die kommunistische Partei Chinas die Autonomie Hongkongs bedroht. „Joshua: Teenager vs. Superpower“ erscheint am 26. Mai 2017.

Ein Blick in die Zukunft wirt die neue Dokumentation „The Mars Generation“. Erzählt wird aus der Sichtweise Jugendlicher, die als Erste den Planeten Mars betreten werden. Der Dokumentarfilm begleitet eine Gruppe Jugendlicher im Alter  zwischen 15 und 18 Jahren, die sich zu den Ingenieuren, Astrophysikern und Astronauten von morgen ausbilden lassen, und sich auf die bisher riskanteste Expedition der Menschheit vorbereitet. „The Mars Generation“ gewährt Einblicke in historischen, philosophischen und technischen Konsequenzen einer möglicherweise interstellaren Zukunft und zeigt dabei, dass der Rote Planet näher ist, als wir denken. „The Mars Generation“ erscheint am 5. Mai 2017.

 

Die Dokumentation „Laerte-se“ erzählt über das Leben des Comic-Zeichners Laerte Coutinho, der über 60 Jahre als Mann lebte, bis er sich eines Tages der Welt als Frau vorstellte. „Laerte-se“ ist die erste Netflix Dokumentation in portugiesisch und zeigt eine Reise mit Laerte, mit dem Thema, was eine Frau wirklich ausmacht. „Laerte-se“ erscheint am 19. Mai 2017.

Eine neue Dokumentarserie startet mit „The Keepers“. Mit einem Hauch von „Making a Murderer“ erzählt „The Keepers“ von einem fast 50 Jahre zurückliegenden Mord an Schwester Catherin Cesnik. Einige Amateur-Detektive in Baltimore wollen das Rätsel um diesen Mord endlich lösen. „The Keepers“ erscheint mit 7 Episoden am 19. Mai 2017.

 

Über den Autor


Hallo, ich bin ein Blogger seit 2011 und habe schon vieles geschrieben. Doch meine größte Leidenschaft sind Filme. Deshalb darf ich euch auf meinem Hauptblog willkommen heißen!