Netflix Neuheiten im April 2017: Ewan McGregor in „Fargo – Staffel 3“, Adam Sandler in neuer Komödie

Fargo - Staffel 3, Netflix

Fargo – Staffel 3, Netflix

Jeden Monat erscheinen neue Serien- und Film-Hits auf Netflix, so auch im April (zu den Netflix-Neuheiten im März 2017). Die neue Netflix Original Comedyserie „Girlboss“ basiert auf den gleichnamigen Bestseller von Sophia Amoruso und handelt von einer jungen Rebellin, die zum CEO eines Modeimperiums wird. Doch Boss zu sein ist gar nicht so einfach… In der Hauptrolle spielt Britt Robertson („A World Beyond“, „Under the Dome“). „Girlboss – Staffel 1“ erscheint mit 13 Episoden (à ca. 30 Minuten) am 21. April 2017.

 

Zudem beginnt der zweite Teil zu „The Get Down“. Teil 1 mit 6 Episoden erzählt die Geschichte über den Aufstieg der Hip-Hop Musik-Revolution im Jahr 1977 in New York – eine Zeit, als sich die Stadt am Rande des Bankrotts befand. „The Get Down – Teil 2“ erscheint mit 6 Episoden am 7. April 2017.

 

In der neuen spanischen Drama-Serie „Las chicas del cable“ kämpfen vier Telefonistinnen im Madrid der 1920er Jahre mit den technischen Neuerungen sowie mit Liebe, Neid und mit dem modernen Arbeitsplatz. „Las chicas del cable – Staffel 1“ erscheint mit 8 Episoden (à ca. 50 Minuten) am 28. April 2017.

Die britische Comedyserie „Chewing Gum“ ging mit Staffel 1 bereits online und handelt von der 24-jährigen Jungfrau Tracey, die mit einer strengen Religion aufwuchs. Doch möchte sie endlich ihre Freiheit ausleben. Der erste Schritt besteht darin, endlich Sex zu haben. Michaela Coel („Monsters: Dark Continent“, „The Aliens“) spielt dabei die Hauptrolle. „Chewing Gum – Staffel 2“ erscheint mit 6 Episoden (à ca. 20 Minuten) am 4. April 2017.

Nach der von der Kritik gelobten Drama-Komödie „Dear White People“ folgt nun eine Serie mit ebenfalls gleichem Titel. Die satirische Serie erzählt von farbigen Studenten an einer Elite-Uni, die die verschiedenen Formen von Rassismus und anderen Diskriminierungen navigieren. „Dear White People – Staffel 1“ erscheint mit 10 Episoden (à ca. 50 Minuten) am 28. April 2017.

 

Eine Talkshow wie diese hat es bei Netflix noch nicht gegeben: In „Bill Nye rettet die Welt“ erkundet der Emmy-gekürte Moderator Bill Nye in seinem Labor wissenschaftliche Phänomene, die unseren Alltag bestimmen. Hilfe bekommt er dabei von Experten und Prominenten. „Bill Nye rettet die Welt“ erscheint mit 13 Episoden (à ca. 30 Minuten) am 21. April 2017.

 

Zudem erhält die Talkshow „Chelsea“ eine zweite Staffel. In dieser Show lud Chelsea Handler die unterschiedlichsten Gäste ein, darunter Schauspieler wie Will Arnett, Charlize Theron, Jessica Alba, Jennifer Aniston, Drew Barrymore, Kristen Bell, Don Cheadle, Jessica Chastain, Chris Evans, Kevin Hart, Melissa McCarthy, der „Stranger Things„-Cast sowie „The Walking Dead“-Star Norman Reedus und viele weitere Berühmtheiten. „Chelsea – Staffel 2“ erscheint am 14. April 2017.

Bildschön geht es weiter mit der zweiten Staffel von „Tales by Light“, in Netflix Deutschland mit dem Titel „Bildschöne Welt“ bekannt. Mit atemberaubenden Aufnahmen fokussiert die Doku-Serie renommierte Fotografen, die entlegene Orte erkunden und dabei Natur und Kultur in einem neuen Licht erscheinen lassen. „Bildschöne Welt – Staffel 2“ erscheint am 21. April 2017.

 

Wöchentlich neue Folgen gibt es mit der dritten Staffel der Serie „Better Call Saul“. Das Prequel der preisgekrönten Serie „Breaking Bad“ erzählt, wie aus dem anfangs erfolglosen Anwalt Jimmy McGill der Gauner-Anwalt Saul Goodman wurde. Bob Odenkirk schlüpft dabei erneut in die Rolle des Jimmy McGill. „Better Call Saul – Staffel 3“ erscheint mit wöchentlich neuen Folgen (insgesamt 10 Episoden à ca. 50 Minuten) am 11. April 2017.

Ebenfalls mit wöchentlich neuen Folgen beginnt die dritte Staffel der Serie „Fargo“. In Staffel 3 geht es um eine Geschwister-Rivalität, die Morde, Gangster und Halsabschneider in eine kleine Stadt bringen. Ewan McGregor spielt hierbei eine Doppelrolle und verkörpert somit die Brüder Emmit und Ray Stussy. In weiteren Rollen sind Carrie Coon („The Leftovers“, „Gone Girl – Das perfekte Opfer“), Michael Stuhlbarg („Boardwalk Empire“, „A Serious Man“), Mary Elizabeth Winstead („The Thing“, „10 Cloverfield Lane“) und David Thewlis („Harry Potter“) zu sehen. „Fargo – Staffel 3“ erscheint mit wöchentlich neuen Folgen (insgesamt 10 Episoden à ca. 50 Minuten) am 21. April 2017.

 

Exklusive neue Netflix Original Filme sind auch im April reichlich zu finden. So erscheint die neue Komödie „Sandy Wexler“ mit Adam Sandler. Erzählt wird von einem engagierten jedoch glücklosen Talentmanager namens Sandy Wexler. Dieser hat nun endlich einen Klienten, der auch tatsächlich Talent besitzt. Sandys Karriere könnte nun endlich von Erfolg gekrönt sein. „Sandy Wexler“ erscheint am 14. April 2017.

 

Nicholas Hoult ist im neuen Kriegsdrama „Sand Castle“ zu sehen. Im Mittelpunkt des Films steht ein junger Mann namens Matt Ocre, der im Armeedienst eigentlich nur das Geld will, um sein Studium zu bezahlen. Doch landet er schon bald in einen ausweglosen Krieg. Die Regie führt Fernando Coimbra, der bereits als Regisseur von zwei Episoden der erfolgreichen Netflix Serie „Narcos“ tätig war.„Sand Castle“ erscheint am 21. April 2017.

Die neue Liebeskomödie „Tramps“ fokussiert ein Liebespaar, das einen Neuanfang wagen möchte. Doch ein fehlgeschlagener Deal und eine verloren gegangene Aktentasche führt zu einer ereignisreichen Nacht. „Tramps“ erscheint am 21. April 2017.

Er ist bekannt als Jaime Lannister in der Erfolgsserie „Game of Thrones“. Und schon bald ist er im Thriller „Small Crimes“ zu sehen. Dort spielt Nikolaj Coster-Waldau einen in Ungnade gefallenen Polizisten, der frisch aus seiner sechsjährigen Haftstrafe nach Hause zurückkehrt. Doch schon bald befindet er sich in den selben Schwierigkeiten, die ihn ins Gefängnis brachten. „Small Crimes“ erscheint am 28. April 2017.

 

„New Girl“-Star Jake Johnson spielt in der neuen Komödie „Win It All“, die von einem Spielsüchtigen handelt, der gerade 50.000 Dollar verzockt hat. Fortan beschließt er, sein Leben auf die Reihe zu kriegen. Doch nach einer unwillkommenen Überraschung droht ein Rückfall. Ebenfalls mit im Cast ist Emmy-Gewinner Keegan-Michael Key („Key and Peele“, „Keanu“). „Win It All“ erscheint am 7. April 2017.

 

Der zweifache Oscar-nominierte Regisseur Spike Lee präsentiert mit seinem neuen Film „Rodney King“ ein Drama, das vom afroamerikanischen US-Bürger Rodney King handelt und wie dieser im Jahr 1992 aufgrund brutaler Polizeigewalt zum Opfer fiel. Dies erschütterte die Welt und erzürnte Los Angeles. Gespielt wird Rodney King von Roger Guenveur Smith, der in diesem Film eine Ein-Mann-Show präsentiert. „Rodney King“ erscheint am 28. April 2017.

Die Netflix Original Dokumentation „Casting JonBenet“ beginnt mit den Erzählungen im Jahr 1996, als der mysteriöse Tod der 6-jährigen Schönheitskönigin JonBenet Ramsey die Stadt Boulder im US-Bundesstaat Colorado erschüttert. 20 Jahre später kehrt Regisseurin Kitty Green in die Stadt zurück, um mit einem Casting Schauspieler vor Ort zu finden. Dabei erzählen die jeweiligen Personen, wie sie sich an das schreckliche Schicksal der Ramseys erinnern. „Casting JonBenet“ ist eine Mischung aus Dokumentation und Drama, auch als Hybrid-Doku bekannt, und bietet eine düstere Betrachtung von Verbrechen, Schuld und persönlichen Vorurteilen. „Casting JonBenet“ erscheint am 28. April 2017.

 

Mit der Dokumentation „Hot Girls Wanted“ zeigte Netflix bereits einen Blick auf die Frauen in der Amateur-Pornobranche, und wie einige dabei ausgebeutet wurden. Nun erscheint eine Doku-Serie mit dem Titel „Hot Girls Wanted: Turned On“, die persönliche Geschichten enthüllt, von Menschen, die in der Pornobranche arbeiten, es nur anschauen, oder beides. „Hot Girls Wanted: Turned On“ erscheint mit 6 Episoden am 21. April 2017.

 

Für die Lachmuskeln sorgt Comedy-Star Kevin Hart, der seine neue Stand-Up Show „Kevin Hart: What Now?“ präsentiert. Im American-Football-Stadion Lincoln Financial Field performte er vor über 50.000 Leuten. „Kevin Hart: What Now?“ erscheint am 4. April 2017.

Kevin Hart: What Now?, Netflix

Kevin Hart: What Now?, Netflix

Über den Autor


Hallo, ich bin ein Blogger seit 2011 und habe schon vieles geschrieben. Doch meine größte Leidenschaft sind Filme. Deshalb darf ich euch auf meinem Hauptblog willkommen heißen!