Kodi Smit-McPhee erlebt die letzte Eiszeit in „Alpha“: Erster Trailer zum Abenteuer-Spektakel

Mit dem neuen Film „Alpha“ wird ein großes und optisch spektakuläres Vorzeit-Abenteuer präsentiert. Der Film spielt 20.000 Jahre vor unserer Zeit ab und handelt von einem jungen Mann (gespielt von Kodi Smit-McPhee), der während der letzten Eiszeit aufgrund eines unglücklichen Unfalls allein ums Überleben kämpfen muss. Dabei muss er gegen die Erbarmungslosigkeit der Natur kämpfen sowie gegen hungrige Tiere. Doch findet er auch tierische Verbündete.

Gefilmt wurde u.a. in der kanadischen Provinz Alberta in der Nähe von East Coulee. Regie führt Albert Hughes, der Filme wie „From Hell“ und „The Book of Eli“ schuf. Neben Hauptdarsteller Kodi Smit-McPhee („Let Me In“, „Planet der Affen: Revolution“) spielen auch Jóhannes Haukur Jóhannesson („Game of Thrones“, „Noah“), Natassia Malthe („Das gibt Ärger“), Mercedes de la Zerda („Hemlock Grove“), Jens Hultén („GSI – Spezialeinheit Göteborg“), Spencer Bogaert („Vincent“) und Leonor Varela („Dallas“).

„Alpha“ startet am 8. März 2018 in den deutschen Kinos. Der erste Trailer verspricht bereits reichlich Abenteuer:

Alpha, © 2017 Sony Pictures Releasing GmbH

Alpha, © 2017 Sony Pictures Releasing GmbH

Über den Autor


Hallo, ich bin ein Blogger seit 2011 und habe schon vieles geschrieben. Doch meine größte Leidenschaft sind Filme. Deshalb darf ich euch auf meinem Hauptblog willkommen heißen!