Kinostarts 13. November 2014: Actionreicher Liam Neeson und liebenswerte Vollidioten

Nicole Kidman darf nicht schlafen, Liam Neeson wieder in Action und zwei Kino-Idioten feiern ihren Comeback! Ab dem 13. November 2014 starten eine Menge Neuheiten, wie z. B. „Ruhet in Frieden – A Walk Among The Tombstones“. Hier spielt Action-Star Liam Neeson einen heruntergekommenen Ex-Polizisten, der auf eine Verschwörung stößt und sich somit wieder voll im Einsatz bewegt. Nach „Non-Stop“ begibt sich der Oscar nominierte Liam Neeson erneut auf Verbrecherjagd und wird am Donnerstag in „Ruhet in Frieden – A Walk Among The Tombstones“ in den deutschen Kinos zu sehen sein.

Des Weiteren darf Nicole Kidman nicht schlafen, zumindest im neuen Film „Ich darf nicht schlafen„. Denn wenn sie jeden Morgen aufwacht, kann sie sich nicht mehr am Vortag erinnern. Sie weiß nicht wo sie ist und wer der fremde Mann im Haus ist, der sich als ihr Ehemann ausgibt. Nur die Hilfe Dr. Nasch (Mark Strong) kann ihr Gedächtnis auf die Sprünge helfen. „Ich. Darf. Nicht. Schlafen.“ ist ein neuer Thriller mit Oscar-Preisträgerin Nicole Kidman und Oscar-Preisträger Colin Firth in den Hauptrollen – ebenfalls ab Donnerstag in den deutschen Kinos zu sehen.

In „Nightcrawler – Jede Nacht hat ihren Preis“ spielt Jake Gyllenhaal einen jungen Mann, der auf der Suche nach einem Job ist. Nach kurzer Zeit wird er von einem TV-Sender aufgenommen. Fortan muss er Raubüberfälle, Verkehrsüberfälle und Morde mit der Kamera filmen, damit der Nachrichten-Sender exklusive Bilder parat hat. Doch dabei gerät er immer tiefer in die kriminelle Welt von Los Angeles und blickt dabei die Gefahr zu tief ins Auge. Jake Gyllenhaal verlor für diese Rolle enorm Gewicht und könnte womöglich zum Oscar-Kandidat 2015 gehandelt werden. „Nightcrawler – Jede Nacht hat ihren Preis“ konnte bereits viele positive Kritiken einsammeln und wird ab dem 13. November 2014 in den deutschen Kinos anlaufen.

Zu guter Letzt wird es ziemlich dumm. Mit „Dumm und Dümmehr“ kehren Jim Carrey und Jeff Daniels nach 20 Jahren zurück in ihre Rollen Lloyd Christmas und Harry Dunne. Im zweiten Teil suchen die beiden Chaoten nach Harrys Tochter, der erst kürzlich erfahren hat, dass er überhaupt eine Tochter hat. Diese ist jedoch schon eine erwachsene Frau und wurde sicher nicht umsonst vor ihrem chaotischen Vater verheimlicht. Lloyd findet schnell Interesse an der Suche nach der Tochter seines Freundes, da sie immerhin zu einer attraktiven Frau herangewachsen ist und Lloyds Herz erobert hat. „Dumm und Dümmehr“ zeigt ein Roadtrip zweier Idioten, die nach 20 Jahren ihren Comeback feiern und ab Donnerstag in den deutschen Kinos zu sehen sind.

Weitere Einblicke zu den Filmen gewährt euch diese Trailer-Playlist:

Dumm und Dümmehr, © Universal Pictures

Dumm und Dümmehr, © Universal Pictures

Über den Autor


Hallo, ich bin ein Blogger seit 2011 und habe schon vieles geschrieben. Doch meine größte Leidenschaft sind Filme. Deshalb darf ich euch auf meinem Hauptblog willkommen heißen!