Kinostarts 12. Februar 2015: Mr. Grey und ein Buch des Lebens mit natürlichen Mängel

Ab heute wird es ganz schön schmutzig, animationsreich und groovy in den deutschen Kinos! Mit „Fifty Shades of Grey“ kommt die langersehnte Romanverfilmung in die Kinos. Der Film erzählt von der 21-jährigen Studentin Anastasia Steele, die den jungen Milliardär Christian Grey kennenlernt. Nachdem die Beziehung zwischen ihnen Formen annimmt, wird sie bald ein BDSM-Sexobjekt für ihn. Durch diese besondere Beziehung fällt Anastasia immer tiefer in Christian Greys sexuelle Verlangen. „Fifty Shades of Grey“ muss sich zwar momentan mit enttäuschenden Reaktionen abfinden, wird jedoch für Fans der Bücher kein Hindernis sein. „Fifty Shades of Grey“ – ab heute im Kino!

Des Weiteren stürzt sich Jason Statham in „Wild Card“ wieder in voller Action. Dort spielt er einen Ex-Marine mit Spielsucht. Dieser Sucht will er heute entfliehen und eines Tages nach Italien auswandern und dort ein neues Leben beginnen. Doch dafür fehlt ihm das Geld. Doch als seine Ex-Freundin brutal misshandelt wurde, legt er sich mit der Mafia an und somit auf eine wilde Actionjagd. Jason Statham kehrt in seine gewohnte Actionrolle zurück und sorgt definitv für einen tpischen Statham-Kino-Abend. „Wild Card“ – ab heute im Kino!

Voller bunter Animation zeigt sich „Manolo und das Buch des Lebens„, produziert von „Pans Labyrinth“-Regisseur Guillermo del Toro. Im Mittelpunkt des Films steht die Figur Manolo, der das Herz von Maria erobern will. Doch mit Jaquin hat er einen Rivalen – denn auch er kämpft um das Herz von Maria. Die Welt, in der alle Leben, ist ein Buch, das Buch des Lebens. Doch eine besondere Geschichte beginnt erst, jedoch leider am Tag der Toten, wo die Geister unter den Lebenden wandern. „Manolo und das Buch des Lebens“ ist ein Filme für Klein und Groß und ist ab heute in den deutschen Kinos zu sehen.

Zu guter Letzt zeigt sich Joaquin Phoenix als Privatdetektiv namens Larry „Doc“ Sportello in „Inherent Vice – Natürliche Mängel“ mit einem Hang zu Drogen. Eines Tages bekommt er Besuch von seiner Ex, die ihm sagt, dass sie einen Milliardär liebt. Doch seine Frau will ihn kidnappen. Nun will sie Hilfe von Larry, der jedoch selbst keinen richtigen Plan hat und da die 70er Jahre herrschen, gibt es sich voll und ganze dem Groove, der Liebe und dem „Trip“ hin. „Inherent Vice – Natürliche Mängel“ zeigt sich ab heute in den deutschen Kinos.

Weitere Einblicke in die Filme gewährt euch diese Trailer-Playlist:

Fifty Shades of Grey, © Universal Pictures

Fifty Shades of Grey, © Universal Pictures

Über den Autor


Hallo, ich bin ein Blogger seit 2011 und habe schon vieles geschrieben. Doch meine größte Leidenschaft sind Filme. Deshalb darf ich euch auf meinem Hauptblog willkommen heißen!