Kinostarts 11. Dezember 2014: Seitensprünge und eine Schlacht der Fünf Heere

Diese Woche geht es um Affären, soziale Netzwerke und um eine Schlacht der Fünf Heere! Regisseur Peter Jackson präsentiert mit seinem letzten Hobbit-Film „Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere“ den letzten Mittelerde-Film. Nach der „Der Herr der Ringe“-Trilogie schließt Peter Jackson mit seiner „Der Hobbit“-Trilogie die riesige Mittelerde-Saga. In „Der Hobbit 3: Die Schlacht der Fünf Heere“ haben Bilbo und die Zwerge den Einsamen Berg sowie den Zwergenschatz zurückerobert. Doch nun wütet Smaug sein Unwesen in der Seestadt, währenddessen die Elben den Einsamen Berg ebenso erobern und sich den Schatz an sich reißen wollen. Doch dabei ahnt niemand, dass sich eine Heerschaft von Orks nähert. Nur eine Vereinigung zwischen allen Völkern kann die finstere Armee der Orks aufhalten. Das letzte große Abenteuer mit „Der Hobbit 3: Die Schlacht der Fünf Heere“ startet am 10. Dezember 2014 in den deutschen Kinos.

Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere, © 2014 Warner Bros. Entertainment Inc. and Metro-Goldwyn-Mayer Inc., Photo Credit: COURTESY OF WARNER BROS. PICTURES

Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere, © 2014 Warner Bros. Entertainment Inc. and Metro-Goldwyn-Mayer Inc., Photo Credit: COURTESY OF WARNER BROS. PICTURES

In „#Zeitgeist“ wird das Risiko und das alltägliche Leben mit dem sozialen Netzwerk in den Fokus gestellt. Das Drama wurde von Regisseur Jason Reitman inszeniert, der bereits den Oscar-gekrönten Film „Juno“ inszenierte und in seinem neuen Film „#Zeitgeist“ Adam Sandler, Jennifer Garner, Judy Greer, Emma Thompson, Rosemarie DeWitt, Dean Norris und Ansel Elgort in den Hauptrollen agieren lässt. „#Zeitgeist“ wird ab Donnerstag, den 11. Dezember 2014, in den deutschen Kinos anlaufen.

Das neue 3-stündige Drama „Winterschlaf“ vom türkischen Regisseur Nuri Bilge Ceylan handelt von Aydin, der ein Hotel in Zentralanatolien leitet und in der Bergregion als reicher Mann bekannt ist. Demzufolge zieht er sich zurück und schreibt ein Buch über das türkische Theater. Seine deutlich jüngere Frau leidet an der Beziehung mit ihm, da er von Grund auf einen egoistischen Charakter hat. Doch als der Winter hereinbricht wird das Hotel immer voller und enger, was die Beziehung zwischen Aydin und Nihal anspannt. „Winterschlaf“ konnte bereits im Cannes Film Festival stark überzeugen und wird am Donnerstag in den deutschen Kinos starten.

Zu guter Letzt startet mit „The Loft“ ein Thriller, der von fünf Freunden erzählt, die allesamt verheiratet sind, jedoch vor Seitensprünge nicht zurückschrecken. Doch da ihre Ehepartner nicht immer ur selben Zeit nach Hause kommen und die Seitensprünge immer heikler werden, haben sie sich entschlossen eine Loft anzuschaffen, um dort ihre Affären weiterzuführen. Nur die fünf Freunde haben einen Schlüssel zum Loft bekommen und sind zum Stillschweigen verpflichtet. Doch eines Tages finden sie eien Frauenleiche im Loft. Fortan verdächtigt jeder jeden und die Freundschaft beginnt sich anzuspannen…

Die Trailer zu den Filmen findet ihr in dieser Trailer-Playlist:

Über den Autor


Hallo, ich bin ein Blogger seit 2011 und habe schon vieles geschrieben. Doch meine größte Leidenschaft sind Filme. Deshalb darf ich euch auf meinem Hauptblog willkommen heißen!