Erster Trailer zu Steven Spielbergs „Die Verlegerin“: Tom Hanks und Meryl Streep in der Washington Post

Die Verlegerin, © 2017 Universal Pictures

Die Verlegerin, © 2017 Universal Pictures

In Steven Spielbergs neuen Film „Die Verlegerin“ geht es um die erste Zeitungsverlegerin der USA in den 1970er Jahren. Kay Graham übernimmt das Unternehmen ihrer Familie, nämlich die Washington Post. Doch als sie zusammen mit dem Redakteur Ben Bradley auf eine Story stößt, die vier US-Präsidenten betrifft, befindet sie sich in einer schweren Auseinandersetzung mit der Regierung.

Steven Spielberg, der zuletzt den Kinderfilm „BFG: Big Friendly Giant“ schuf, widmet sich nun mit „Die Verlegerin“ einem ernsteren Thema zu. In den Hauptrollen spielen die Oscar-Abräumer Meryl Streep und Tom Hanks. In weiteren Rollen sind Alison Brie („GLOW„), Carrie Coon („Fargo„), Bruce Greenwood („Das Spiel“, „Star Trek“), Sarah Paulson („American Horror Story“, „American Crime Story“), Michael Stuhlbarg („A Serious Man“, „Fargo“), Jesse Plemons („Fargo“), Matthew Rhys („The Americans“) sowie Bradley Whitford („The West Wing – Im Zentrum der Macht“) und Bob Odenkirk („Better Call Saul“) zu sehen.

Das Drehbuch schrieben Liz Hannah und Oscar-Preisträger Josh Singer („Spotlight“).

„Die Verlegerin“ (Originaltitel: „The Post“) startet am 22. Februar 2018 in den deutschen Kinos. Den ersten Trailer gibt es hier zu sehen:

Über den Autor


Hallo, ich bin ein Blogger seit 2011 und habe schon vieles geschrieben. Doch meine größte Leidenschaft sind Filme. Deshalb darf ich euch auf meinem Hauptblog willkommen heißen!