„Early Man“: Erstes Bild und Infos zum neuen Stop-Motion Abenteuer von Aardman Animations

Mit „Wallace & Gromit“ fing alles an. Es folgten einige Kurzfilme über die beiden Stop-Motion Helden von Aardman Animations. Daraufhin erschienen Kinofilme wie „Chicken Run – Hennen rennen“, „Flutsch und weg“ sowie den ersten abendfüllenden Kinofilm „Wallace & Gromit – Auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen“, die erfolgreiche TV-Serie „Shaun das Schaf“ und zuletzt den gefeierten und mit einem Oscar nominierten Kinofilm „Shaun das Schaf – Der Film„.

Stop-Motion, eine alte Technik der Filmkunst, bleibt selbst heute noch frisch und originell. Aardman Animations präsentiert mit „Early Man“ das neueste Werk, von den Machern von „Wallace & Gromit“ und „Shaun das Schaf“. Das neue Stop-Motion Abenteuer „Early Man“ wird am 29. März 2018 in den deutschen Kinos starten und soll zwei völlig neue liebenswerte Helden erschaffen, die vielleicht die „Wallace & Gromit“ in der Steinzeit werden können. Und so wird zwar mein Wunsch-Sequel zu einem weiteren „Wallace & Gromit“-Film nicht erfüllt, doch ist „Early Man“, bei dem sogar der britische Oscar-Preisträger Eddie Redmayne mit an Bord ist, mit Sicherheit gutes Futter für alle „Wallace & Gromit“-Fans da draußen. Weitere Infos sowie das erste Bild vom Film findet ihr in der nachfolgenden Pressemitteilung:

Angesiedelt in der Vorzeit, als urzeitliche Kreaturen und wollige Mammuts die Erde bevölkerten, erzählt EARLY MAN, wie der gewitzte Steinzeitmensch Dug zusammen mit seinem Kumpel, dem prähistorischen Wildschwein Hognob seinen Stamm dazu bringt, gemeinsam den Kampf gegen die überheblichen Bronzezeitmenschen aufzunehmen und sich mit seinen ganz eigenen Mitteln durchschlägt.

EARLY MAN ist die erste Regiearbeit des vierfachen Oscar-Gewinners Nick Park seit „Wallace & Gromit: Auf der Jagd nach dem Riesenkaninchen“. Mit Unterstützung des Drehbuchautors Mark Burton („Shaun das Schaf – Der Film“) entwickelt Park in EARLY MAN erneut urkomische Figuren in einem einmaligen Setting.

Nach Mark Burtons und Richard Starzaks „Shaun das Schaf – Der Film“ setzt EARLY MAN die erfolgreiche Produktionskooperation zwischen Aardman und STUDIOCANAL fort. STUDIOCANAL ist Koproduzent des neuen Stop-Motion-Abenteuers und wird den Film in Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Australien und Neuseeland in die Kinos bringen und übernimmt zudem den Weltvertrieb. Ebenfalls konnte das British Film Institute BFI als Partner von EARLY MAN gewonnen werden. Eddie Redmayne (“Die Entdeckung der Unendlichkeit”) wird dem Titelhelden Dug in der Originalfassung von EARLY MAN seine Stimme leihen.

Early Man, © 2016 STUDIOCANAL GmbH

Early Man, © 2016 STUDIOCANAL GmbH

Über den Autor


Hallo, ich bin ein Blogger seit 2011 und habe schon vieles geschrieben. Doch meine größte Leidenschaft sind Filme. Deshalb darf ich euch auf meinem Hauptblog willkommen heißen!