Wunsch-Sequel: „City of Ember 2“ – Viel Erzählstoff, wenig Interesse der Zuschauer

Dunkle Aussichten für das Sequel „City of Ember 2“

Im Jahr 2008 erschien das Fantasy-Abenteuer „City of Ember – Flucht aus der Dunkelheit“, in Deutschland jedoch direkt auf Blu-ray und DVD. Dieses Fantasy-Abenteuer kostete 55 Millionen Dollar und präsentiert sich mit Saoirse Ronan und Harry Treadaway in den Hauptrollen. In weiteren Rollen spielen auch Tim Robbins, Bill Murray sowie Schauspieler-Legende Martin Landau und „Game of Thrones“-Stars Mackenzie Crook und Ian McElhinney. Regie führte „Monster House“-Regisseur Gil Kenan, der momentan das „Poltergeist„-Remake mit Sam Rockwell dreht.

„City of Ember – Flucht aus der Dunkelheit“ war Gil Kenans letzte Regiearbeit und dieser scheint nun seinen Namen bekannter zu machen, nachdem er das „Poltergeist“-Remake im Februar 2015 in den Kinos präsentieren wird.

© 2008 Twentieth Century Fox

© 2008 Twentieth Century Fox

Doch da „City of Ember – Flucht aus der Dunkelheit“ enorm viel Stoff für eine Fortsetzung hat und dieser Film weit über dem Durchschnitt war, wäre mir ein zweiter Teil sehr willkommen. Der Film handelt von einer Stadt unter der Erde. Erzählt wird die Geschichte von Lina und Doon, die in dieser von Strom versorgten Stadt leben. Doch der Strom-Generator steht kurz vor dem Zusammenbruch. Lina und Doon suchen nun einen Weg, diese Stadt zu retten. Doch der Bürgermeister hat ganz eigene Pläne im Sinn. Der Film basiert auf den Roman „The City of Ember“ von Jeanne DuPrau.

Die Autorin schrieb auch weitere Fortsetzungen zum Buch. Die erste Fortsetzung trägt den Titel „The People of Sparks“. Daraufhin erschien das Buch „The Prophet of Yonwood“. Das letzte Buch der „City of Ember“-Reihe erschien im Jahr 2008 mit dem Titel „The Diamond of Darkhold“. Daher wäre es möglich noch 3 weitere Filme der „City of Ember“-Reihe zu drehen. Doch da „City of Ember – Flucht aus der Dunkelheit“ 55 Millionen Dollar kostete und weltweit nur 17 Millionen Dollar einspielte, ist eine Fortsetzung sicher nicht mehr in Planung. Vor Jahren hatte selbst noch Bill Murray und Tim Robbins Interesse an einer Fortsetzung. Doch da die Einspielergebnisse sehr dürftig waren, kam es nie zu einem zweiten Teil.

Umso trauriger ist es, dass dieser gelungene Film so wenig Aufmerksamkeit bekam. Aus diesem Grunde ist „City of Ember 2“ mein Wunsch-Sequel und ich hoffe, dass es vielleicht doch noch eines Tages dazu kommt, auch wenn die Aussichten düster sind, so düster wie der Stromausfall in City of Ember…

© 2008 Twentieth Century Fox

© 2008 Twentieth Century Fox

© 2008 Twentieth Century Fox

© 2008 Twentieth Century Fox

Über den Autor


Hallo, ich bin ein Blogger seit 2011 und habe schon vieles geschrieben. Doch meine größte Leidenschaft sind Filme. Deshalb darf ich euch auf meinem Hauptblog willkommen heißen!