8 Namen für die Liebe: Exklusives Featurette zur neuen spanischen Erfolgskomödie

[espro-slider id=8242]

In der neuen spanischen Komödie „8 Namen für die Liebe“ geht es um den Andalusier Rafa, der sich selbst als Frauenheld sieht und bislang jede rumgekriegt hat. Doch die Baskin Amaia, die in einer Flamenco-Bar ihren geplatzten Junggesellinnenabschied feiert, hat sich den Verführungskünsten von Rafa widersetzt, was bei ihm nun den Jagdinstinkt geweckt hat. Eine Zurückweisung kommt für Rafa nicht in Frage und reist fortan ins Baskenland hinterher, ums sie zu erobern. Doch auch dort zeigt Amaia kein Interesse an ihm. Erst als ihr Vater ihren neuen Verlobten vorstellt, traut Amaia ihren Augen nicht. Denn Rafa gibt sich als ihr neuer Verlobter aus und muss nun mit seiner neuen Identität als Baske zurechtkommen. Zudem wird ihm klar, dass er die ganze Sache gar nicht so ernst genommen hat. Umso unheimlicher wird ihm, als seine anstehende Hochzeit mit Amaia näher rückt.

Regie führte der ausgezeichnete Filmemacher Emilio Martínez Lázaro. In den Hauptrollen fungieren Dani Rovira und Clara Lago („Carols Reise“, „Das verborgene Gesicht“, „Ich steh auf dich“).

„8 Namen für die Liebe“ startet ab dem 11. Juni 2015 in den deutschen Kinos und konnte in Spanien das höchste Einspielergebnis eines spanischen Films ergattern. Mit einem exklusiven Featurette wird die neue Komödie hitzig für den kommenden deutschen Kinostart präsentiert:

Über den Autor


Hallo, ich bin ein Blogger seit 2011 und habe schon vieles geschrieben. Doch meine größte Leidenschaft sind Filme. Deshalb darf ich euch auf meinem Hauptblog willkommen heißen!